Private Haftpflichtversicherung


Unseres Wissens bietet keine Versicherungsart einen solchen Schutz für wenig Geld, wie eine private Haftpflichtversicherung. Sie ist unerläßlich. Kein Wunder, dass 85 % der deutschen Haushalte über eine solchene verfügen. Nur leider ist Haftpflichtversicherung nicht gleich Haftpflichtversicherung: So unterscheiden sich diese leider nicht nur in der Höhe, bis zu welcher Summe ein Schaden beglichen wird, sondern auch im Leistungsumfang. Wer z.B. in ein einem 18-Parteien Mietshaus wohnt, sollte lieber mindestens 5,0 Mio. Deckungsumfang haben, denn dieser Schaden ist schnell erreicht, wenn man die Herdplatte angelassen hat und dadurch das Haus abbrennt. Wer seinen Wohnungsschlüssel verliert, ist schnell 3.000 EUR los, wenn es ein Sicherheitsschlüssel ist und deswegen die gesamte Schließanlage ausgewechselt werden muss. Nur ist letztes – der Schlüsselverlust – nicht durch alle Tarife abgedeckt.

Wir beraten Sie gerne, welche die passende Haftpflichtversicherung ist.

Wenn Sie lieber selber suchen und berechnen wollen, so nutzen Sie bitte gerne unseren Vergleichsrechner, den Sie mit einem Klick starten können: Haftpflicht Vergleichsrechner.